xl lg md sm

Feixen im Advent

ISBN : 978-3-939669- 38-8

Preis: 16,- €

 

Katalognummer: 200908   CD  

Spielzeit: 49:40

Von Pflaumentoffeln, Striezeln und Schwipsbögen mit Frank Fröhlich & Peter Ufer

 

Weihnachten soll wieder am 24. sein. Bis dahin hetzen wir zum ultimativen Zifelgipfel, müssen auf Arbeit noch alles erledigen, für zu Hause alles besorgen und einfrosten, als würde am Tag nach der Bescherung die Welt untergehen. Stopp! Machen Sie sich locker, haben Sie Spaß, sagen Sie einmal Wein. Am besten Glühwein. Lassen Sie den Adventsstress ein Witz sein und lachen Sie über all die anderen, die immer noch denken, das Hamsterrad sei eine Karriereleiter. Der Dresdner Autor Peter Ufer und der Gitarrist Frank Fröhlich bieten Ihnen ein weihnachtliches Vorspiel der heiteren Art. Scherzhafte Geschichten von Pflaumentoffel bis Striezel erzählt der Autor, begegnet Weihnachtslaus und Nikomann und überquert mit Ihnen den Dresdner Schwipsbogen, bis der Nussknacker um den Christbaum schwankt. Frank Fröhlich arrangierte zwölf der schönsten Weihnachtslieder für die Gitarre. Kaum zu glauben, dass da nur eine(r) Gitarre spielt! Fröhliche Weihnacht soll sein in Sachsen! Vorfreude ist noch immer die schönste Freude - Feixen im Advent!

 

Titelliste

 

Vorfreude, schönste Freude

Die Königin des Schnees

So viel Heimlichkeit

Die Weihnachtszeit drängt

Es kommt ein Schiff geladen

Vierundzwanzig mal drei

Alle Jahre wieder

Weihnachten im Koffer

Morgen Kinder wird’s was geben

Von Glocken taub geschlagen

Stille Nacht

 Höchste Zeit

Morgen kommt der Weihnachtsmann (Hörbeispiel)

Der Heilige Abend der vergessenen Frauen (Hörbeispiel)

Fröhliche Weihnacht überall

Man riecht den Braten

Maria durch den Dornwald ging

Wunschzettel für alle

Oh Du Fröhliche

Die schönste Bescherung

Lasst uns froh und munter sein

Freiheit für Räuchermann

Vorfreude schönste Freude

 

Die Rechte an den Texten liegen bei Peter Ufer.

Frank Fröhlich spielt Gitarren von Armin Hanika und Armin Weller

Aufnahmen & Mix: Zöllner Studio Dresden - Musikproduktion

 

Gestaltung: Ostsüdost

 

Zur Übersicht